Kogler Wasserfälle

Klein aber fein

leicht bis mittel | ca 3 km | ca 1 h | ▲203 Hm▼

Kogler Wasserfälle

Kogler Wasserfälle

Beginnend an der Abzweigung Göstling-Süd fährt oder wandert man entlang der Auffahrtsstraße zur Alm „Siebenhütten“

Gleich an der ersten starken Rechtskurve zweigt der Steig in die Kogler Wasserfälle ab.

Entlang des urigen Baches der kaskadenartig verläuft, wandert man mitten durch ein Stück unberührter Natur.
Schon nach ca. 30 min. erreicht man wieder die Königsbergstraße (Siebenhüttenauffahrt).
Es bietet sich eine fantastische Aussicht in die Göstlinger Alpen und auf den Ort Göstling an der Ybbs.
Talwärts vorbei am Bauernhof Kogl erreicht man nach ca. 20 min wieder den Ausgangspunkt.

Aussichtswarte

Aussichtswarte

Weitere Möglichkeit: Von der Königsbergstraße weiter in die Forststraße  Richtungspfeil „Kreuzweg“ (Anfangs keine Markierung!) eine wunderschöne Wanderung mit Aussicht auf Dürrenstein, Hochreit, Steinbachboden, Göstling. Durch das Anwesen Voglau durch in den Wald.  Der Weg kreuzt dann den Schubertweg „Waldlehrpfad“, wenn Sie diesen entlang gehen kommen Sie direkt zum Kreuzweg. Bei der 12. Station befindet sich eine Aussichtswarte mit einem herrlichen Blick über Göstling. Da dieser Weg durch ein Jagdgebiet führt, ist er nur von 8:00 – 17:00 Uhr zu begehen.

Advertisements